Finanzbuchhaltung

Basierend auf den uns von unseren Mandanten regelmäßig übergebenen Belegen erstellen wir für diese die Finanzbuchhaltung. Wir verwenden hierzu das Buchhaltungssystem der DATEV e.G. Je nach Mandantenanforderung wird das Leistungsspektrum variiert:

Mandant bucht selbst


Unsere Mandanten können mit jedem gängigen Buchhaltungssystem buchen. Wir sind gerne bereit unseren Mandanten bei der Einrichtung der Buchführung und eines sinnvollen individuellen Kontenplanes zu helfen. Soweit gewünscht, überwachen wir vor Ort die Mandantenbuchführung in regelmäßigen Abständen und gewährleisten so die Qualität der Mandantenbuchführung. Für Ihre Mitarbeiter ergibt sich hierdurch ein hoher Grad an Sicherheit und ein ständiger Trainingseffekt durch learning by doing

Idealerweise verwendet der Mandant ebenfalls die Buchhaltungssoftware der DATEV e.G. Je nach Anforderung bietet die DATEV unterschiedliche Software an. Dies bereits ab einem Jahrespreis von Euro 149,-- und einer Einmalgebühr von Euro 50,-- zzgl. Umsatzsteuer.

 

Wir erstellen die Mandantenbuchhaltung

Je nach Firmengröße und Anforderungsprofil übergibt uns der Mandant in regelmäßigen Abständen die vorsortierten Buchungsbelege.

Wir kontieren die Belege und erfassen diese über Personalcomputer mittels dem Finanzbuchhaltungssystem der DATEV e.G. Soweit sich aus den Belegen Investitionen im Bereich des Anlagenvermögens ergeben, erfassen wir diese in einer gesonderten Anlagenbuchhaltung und ermitteln die steuerlich zulässige Abschreibung.

An Auswertungen erhalten unsere Mandanten eine
- Umsatzsteuervoranmeldung
- Summen- und Saldenliste
- Offene Posten Liste
- Betriebswirtschaftliche Auswertung
- Falls gewünscht eine Kostenstellenauswertung



Spezielle Leistungen im Bereich der Mandantenbuchhaltung


Sofern gewünscht, können wir für Sie neben der laufenden Finanzbuchhaltung auch Ihren Zahlungsverkehr übernehmen.

In diesem Falle reicht ein monatlicher oder vierteljährlicher Buchungszeitraum nicht mehr aus. Die Belege werden meist wöchentlich erfasst. Um dies zu rationalisieren erhalten wir direkten Zugriff auf Ihr Bankkonto. Die Bank überspielt uns online die Bankauszüge. Diese können wir in die Finanzbuchhaltung einlesen.

Sie überlassen uns Ihre Ausgangsrechnungen. Sofern Sie zur Erstellung der Ausgangsrechnungen ein Warenwirtschaftssystem verwenden, ist es häufig möglich, dass wir die Ausgangsrechnungen ebenfalls in Dateiformat erhalten und in die EDV einspielen können.

Die Eingangsrechnungen überlassen Sie uns entweder im Original oder in Form einer PDF Datei. Es reicht auch aus, wenn Sie die Rechnungen in einem Wareneingangsbuch erfassen und uns dieses in Dateiformat übersenden.

Ebenso erfolgt die Erfassung der Kassenbelege ebenfalls über die übergebenen Originalbelege oder durch Erfassung in einer speziellen Excel Datei durch Sie.

An Auswertungen erhalten Sie permanente offene Postenlisten die Sie für Ihr Mahnwesen verwenden können. Ferner erhalten Sie Zahlungsvorschlagslisten. Auf diesen kreuzen Sie an, welchen Zulieferer Sie bezahlen möchten. Die ausgefüllten Listen geben Sie uns zurück. Wir nehmen dann für Sie die Transaktion durch Onlinebanking vor.

Diese speziellen Leistungen bedürfen einer klaren Abstimmung der Organisationsstruktur in Ihrem Betrieb und meiner Kanzlei. Hierdurch haben Sie aber einen hohen Grad an Sicherheit, dass Ihre Finanzbuchhaltung aktuell und vollständig ist. Durch den kompetenten Einsatz modernster EDV Techniken erreichen Sie auch einen hohen Rationalisierungsgrad. Dieser führt dazu, dass der zeitliche Personaleinsatz stark reduziert wird und hierdurch Ihre Kosten auf ein Minimum gesenkt werden können.

Sofern Ihr Unternehmen eine Größe erreicht hat, bei der Outsourcen von Finanzbuchhaltungsdienstleistungen keinen Sinn mehr macht, beraten wir Sie gerne beim Aufbau des beschriebenen Systems in Ihrem Hause. Sie erreichen dadurch einen hohen Grad an Unabhängigkeit, da wir Ihnen im Urlaubs- oder Krankheitsfalle jederzeit mit geschultem Kanzleimitarbeitern aushelfen können.

Gerade größere Unternehmen haben aber mittlerweile den Einsparungseffekt durch Outsourcen der kompletten Finanzbuchhaltung erkannt und gehen den beschriebenen Weg immer öfter.

Neben dem beschriebenen Angebot sind viele weitere Variationen der Arbeitsteilung Mandant/Kanzlei möglich. Wir sind hier in allen Bereichen flexibel und beraten sie gerne.